BUDigVidAuf der Seite mediennerd.de ist mein neuestes Buch mit dem Titel „Grundkurs Digitales Video“ vorgestellt worden (siehe Link weiter unten). Sie wollen weitere Informationen von der Galileo-Verlagsseite? Dann hilft der mittlere Link weiter. Und ganz unten gibt es noch eine kostenlose Leseprobe. Ich hoffe, der Inhalt gefällt euch. Schreibt mir  eure persönlichen Eindrücke dazu >>.

>> Rezension mit Interview auf mediennerd.de
>> Infos zum Buch
>> Kostenlose Leseprobe

 

BUDigVidIch freue mich, mein neues Buch zum Thema Digitales Video präsentieren zu dürfen. Darin erfahren Sie, wie man mit der Videokamera umgeht, wie man mit digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) filmt und was bei der Filmgestaltung zu beachten ist. Außerdem werden die Grundlagen des Videoschnitts am PC erläutert. Wer zunächst einmal unverbindlich ins Buch hineinschauen möchte, kann sich der kostenlosen Leseprobe bedienen, die Sie mit Klick auf das nebenstehende Buch oder die beiden Pfeilspitzen am Ende dieses Artikels öffnen lässt. >>

Ich freue mich, mein neuestes Buch zu Photoshop Elements 12 vorstellen zu dürfen. Auch darin heißt es wieder: „Mitmachen!“ Auf 432 Seiten erfahrt ihr, was zum Einstieg in Photoshop Elements 12 erforderlich ist. Mit zahlreichen Anleitungen und Beispielen könnt ihr gleich einsteigen in die ebenso vielseitige wie interessante Welt der digitalen Bildbearbeitung – und kreative Workshops in die Praxis umsetzen.  >>

Wer zunächst einmal reinschnuppern möchte, kann das natürlich gerne tun. Eine ebenso attraktive wie umfangreiche Leseprobe findet ihr hier: >>

PSE12boxshotEinige Monate nach der jüngsten Aktualisierung von Photoshop und Premiere Pro hat Adobe nun auch den „Kleinen“ eine Erneuerung verpasst – und zwar mit
Photoshop Elements 12
und
Premiere Elements 12.

Revolutionäre Neuerungen sind auf den ersten Blick nicht auszumachen. Interessant ist die Möglichkeit, Bildbereiche inhaltsbewahrend zu verschieben. So werden Fotomontagen auch für weniger versierte Anwender zum Kinderspiel. – Derzeit schreibe ich an einem Buch zu Photoshop Elements 12 und werde natürlich eine Info abgeben, sobald es in dieser Richtung etwas Neues gibt.
Robert Klaßen

Microsoft hat seine aktualisierte Betriebssystem-Version Windows 8.1 (entgegen ersten Ankündigungen) nun doch vorzeitig zum Download bereitgestellt. Allerdings können derzeit nur Abonnenten von MSDN und TechNet sowie Volumenlizenzen-Inhaber auf die neuen Versionen 8.1 und 8.1 Pro zugreifen.

Mit dieser Entscheidung bewegt sich Microsoft auf Entwickler zu. Diese hatten beklagt, dass ihnen nicht genügend Zeit bleibe, die entsprechenden Win-Apps anzupassen, wenn auch sie auf den offiziellen Launch angewiesen seien.

Das reguläre Update auf 8.1 wird es allerdings erst ab dem 18. Oktober im Windows Store geben. Ein Trost bleibt: Das Update ist für Kunden von Windows 8 kostenlos.

Robert Klaßen

Neu: Über 600 Seiten Video-Editing & Co. mit Adobe Premiere Pro CC

Ich freue mich, euch mein soeben erschienenes Buch Adobe Premiere Pro CC – Schritt für Schritt zum perfekten Film vorstellen zu dürfen.

Es ist ab sofort lieferbar. Weitere Informationen
>> hier
oder direkt auf der Verlagsseite von Galileo-Press.

Windows 8.1 erst im Oktober?

Microsoft lässt seine Windows-Kunden noch ein wenig zappeln. Allem Anschein nach kommt das Update auf Windows 8.1 wohl doch später als erwartet. Wie derMehr …